Viele Anlässe finden jedes Jahr statt. Hier eine kleine Übersicht

Kantonaltag

Jedes Jahr findet in der Regel ein Kantonaltag statt, wobei sich der Wölfli- und Pfadistufen Kantonaltag abwechseln und so jede Stufe all zweites Jahr einen Kantonaltag hat. Der Piostufen Kantonaltag findet jährlich statt. Die Infos zum Anlass findet man in der Regel im Newsletter, auf der Homepage oder sie werden den Stufenleitern und/oder ALs direkt zugeschickt.

Spielnacht

Die Spielnacht ist ein Spielturnier für alle Leiter der Pfadi Region Basel. Leitungsteams, Kursteams, Roverrotten oder andere zusammengestellte Teams messen sich einen Abend lang in unterschiedlichen Sportarten. Es geht an der Spielnacht primär darum Leiter der Pfadi Region Basel zu sehen und einen lustigen Abend zusammen zu verbringen. Bei den meisten Teams geht es darum, mitzumachen und Spass am Spiel zu haben. Nichts desto trotz hat das Siegerteam am Ende die Ehre den Spielnacht-Wanderpokal bis zur nächsten Spielnacht zu beherbergen.

Ryyschwimme

Am ersten Samstag nach den Schulsommerferien findet das Ryyschwimme der Pfadi Region Basel statt. Es richtet sich an alle ab dem Pio-Alter. Nach dem Ryyschwimme besteht jeweils noch die Möglichkeit zu grillieren, so dass auch alle Nicht-Schwimmer auf ihre Rechnung kommen.

Blitzlicht

Vieles, was die Kursleitungen der Ausbildungskurse betrifft, wird in sogenannten Blitzlichtern geregelt. Es gibt ein Blitzlicht „Planung“, in dem festgelegt wird, wer welchen Kurs plant. Ausserdem gibt es auch ein Blitzlicht „Ausbildung“, das der Weiterbildung der Kursleitungen dienen soll. Schliesslich gibt es auch ein Blitzlicht „Merci“: ein Dankesanlass für alle Kursleitungen. Wichtig ist nun, wenn man in einem kantonalen Kurs mitleiten möchte, dass man das möglichst vor dem Blitzlicht „Planung“ der Ausbildungsequipe mitteilt. Dann kann die Ausbildungsequipe nämlich gleich den Hauptkursleitern mitteilen, wer gerne mitleiten möchte. Das Blitzlicht Planung findet in der Regel in der zweiten Woche nach den Schulsommerferien statt.