Der Kantonalverband besteht aus 42 Abteilungen, die in 5 Bezirken organisiert sind. Zusammengehalten wird das ganze von der Kantonsebene. Die drei Gremien der Kantonsebene werden auf dieser Seite vorgestellt. Ausserdem findest du E-Mail Adressen an die du dich mit Fragen, Ideen und Anregungen wenden kannst.

 

Der Kantonale Vorstand

Der Kantonale Vorstand trifft sich ca. 10-mal im Jahr. Primär ist der Vorstand zuständig für die Infrastruktur der Pfadi Region Basel. Dazu gehören neben dem grossen Bereich Kassengeschäfte auch beispielsweise die Organisation der Delegiertenversammlung (DV), die Kontakte mit Behörden und Partnerorganisationen oder der Abschluss von Verträgen für den Kantonalverband. Zudem ist der Vorstand zuständig für das Kantonalbüro, das seit Mai 2006 im Knotenpunkt F80 untergebracht ist. Weitere Themen sind die Statuten, auch die der einzelnen Abteilungen, Versicherungsfragen und generell alle internen und externen juristischen Anfragen. Das Präsidium ist jeweils an den Sitzungen des KAR vertreten und leitet zusätzlich das Krisenteam.

Seit der Delegiertenversammlung 2016 setzt sich der Vorstand aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Nathalie Bucher / Sfacciata (Präsidentin) 
  • Florian Käppeli / Korki (Präsident) 
  • Jacqueline Landmann / Kibriti (Kassiererin) 
  • Dominik Aegerter / Kinglouis (Ausbildungskassier)
  • Lars Beuge / Chutz
  • Ramon Eichenberger / Bongo
  • Marco Gyger / Chapeau
  • Catherine Zwahlen / Jemima
  • Rachel Parisot / Ginger
  • Shelley Paganetti / Lovis

Marie-Janka Stankowski / Tarka und Martin Spielmann / Tux sind in ihrer Funktion als Kantonsleitung Beisitzer des KAV.


Die Kantonsleitung

Die Kantonsleiterin und der Kantonsleiter bilden zusammen die Kantonsleitung (KL). Ihre Funktion besteht zu einem grossen Teil darin, die zahlreichen Anlässe, Kurse und andere Aktivitäten zu koordinieren. Die KL leiten die Kantonale Leitung (KAL) und die Hocks des Kantonalrats (KAR). Im Kantonalen Vorstand (KAV) vertreten sie die Anliegen von KAL und KAR. Zusammen mit den KL anderer Kantonalverbände beraten sie wichtige Geschäfte der Pfadibewegung Schweiz während der jährlichen Bundeskonferenz und der Schweizerischen Delegiertenversammlung.

  MARIE-JANKA STANKOWSKI / TARKA Kantonsleiterin Pfeffelstrasse 12 4055 Basel 076 548 27 65 tarka@pfadi-region-basel.ch

 

MARIE-JANKA STANKOWSKI / TARKA

Kantonsleiterin

Pfeffelstrasse 12
4055 Basel

076 548 27 65
tarka@pfadi-region-basel.ch

  MARTIN SPIELMANN / TUX Kantonsleiter Hauptstrasse 22 4102 Binningen 078 801 96 68 tux@pfadi-region-basel.ch

 

MARTIN SPIELMANN / TUX

Kantonsleiter

Hauptstrasse 22
4102 Binningen

078 801 96 68
tux@pfadi-region-basel.ch


Die Kantonale Leitung KAL

Die Kantonale Leitung besteht aus diversen Equipen mit verschiedenen Zuständigkeiten. Bei speziellen Anliegen kannst du dich direkt bei einer Equipe melden.

Programmequipe

Die Programmequipe hat mit ihren Stufenteams Spezialisten für jede Stufe.

Biberstufe

Wir sind verantwortlich für die Biberstufen. Wir interessieren uns für die Bedürfnisse der Abteilungen rund um die Biber und besonders bei Neugründungen wollen wir als helfende Hand zur Verfügung stehen. Des Weiteren ist es uns ein Anliegen euch, den Biberleitern, eine Plattform für Austausch und Vernetzung zu ermöglichen.

biber@pfadi-region-basel.ch

Wölflistufe

Wir beschäftigen uns mit allen Belangen der Wolfsstufe in der Pfadi Region Basel. Uns liegt viel daran, euch einen spannenden Wölflikantonaltag anzubieten. Rund ums Jahr möchten wir euch aber auch zur Verfügung stehen, wenn ihr irgendwelche Fragen habt zur Wolfsstufe oder einfach nur eine Spielidee braucht für euren Samstagnachmittag.

woelfli@pfadi-region-basel.ch

Pfadistufe

Als eine der Programmequipen sind wir in der Pfadi Region Basel für alle Fragen zuständig, welche die Pfadistufe betreffen. Während wir uns hinter den Kulissen mit anderen Kantonen austauschen, sind sicherlich unsere sichtbarsten Arbeiten der Pfadistufenteil des Programmforums und der zweijährliche Kantonaltag.

pfadi@pfadi-region-basel.ch

Piostufe

Verantwortlich für die Piostufe. Die Pioequipe organisiert Anlässe für Pios, Equipenleitungen und alle, die sich für die Piostufe interessieren. Unsere Anlässe findest du unter Anlässe & Projekte.

pio@pfadi-region-basel.ch

Ansprechperson Pfadi Trotz Allem (PTA)

Für alle Anliegen zu der Pfadi Trotz Allem (PTA), dem Angebot für alle Kinder und Jugendliche mit einer geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung gibt es in der Pfadi Region Basel eine Ansprechperson.

pta@pfadi-region-basel.ch

Ausbildungsequipe

Die Kernaufgabe der Ausbildunsequipe oder kurz AE (sprich A-E, nicht Äh!) ist die Sicherstellung der Leiteraus und Weiterbildung auf kantonaler Ebene.

ausbildung@pfadi-region-basel.ch

LeiterFörderungsequipe (LeiF)

Mit LeiF möchte die Pfadi Region Basel dafür sorgen, dass alle ihre LeiterInnen nachhaltig gefördert werden. Dabei setzt LeiF nach der kantonalen LeiterInnen-Grundausbildung an: LeiF ist verantworlich für die Durchführung und die Inhalte des AL-Weekends und der Coach-Weiterbildungen. Durch gezielte Massnahmen auf verschiedenen Ebenen (Coaching/Betreuung, Vernetzung) soll erreicht werden, dass sich LeiterInnen vermehrt weiterbilden und sich für Aufgaben in der Ausbildung und auf kantonaler Ebene gewinnen lassen.

Ausserdem organisiert LeiF diverse Anlässe für die Leiterinnen und Leiter der Pfadi Region Basel.

leif@pfadi-region-basel.ch

baiz.li

Betreibt das Leiterbaizli.

PR und Kommunikation (PRK)

Das Team PR und Kommunikation (PRK) kümmert sich um die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Kommunikation des Kantonalverbandes.

prk@pfadi-region-basel.ch

MiData Poweruser

Hilft bei Fragen rund um die Mitgliederdatenbank.

Xcout

Die Radiosendung der Pfadi Region Basel.


Kantonalrat (KAR)

In diesem Gremium treffen sich die Bezirksleiter mehrmals jährlich.

Der KAR dient dem Austausch zwischen den Bezirken und dem Weiterleiten von kantonalen und eidgenössischen Informationen. Die Aufgaben des KAR sind folgende:

  • Genehmigung der wichtigsten Geschäfte der Kantonalen Leitung 
  • Beratung der Kantonalen Leitung und des Vorstandes bei deren Arbeit
  • Auftragserteilung an den und die Kantonsleiter/in und an die Kantonale Leitung
  • aktive Mitarbeit im Bereich der Ausbildung von Leiter/innen (Kurswesen)
  • Ernennung seiner Delegierten an die Schweizerische DV
  • Bestätigung der von dem und der Kantonsleiter/in zusammengestellten Kantonale Leitung

Zudem können Beschlüsse gefasst werden, die den ganzen Kanton betreffen oder eine Haltung definieren, welche die Pfadi Region Basel gegenüber PBS-Gremien vertreten soll.