Das Krisenteam

Krisen sind schlimme Ereignisse (z.B. Unfall mit Schwerverletzten, Naturkatastrophen) oder strafbare Delikte. Das Krisenteam muss immer informiert werden, wenn bei oder wegen Pfadiaktivitäten die Polizei oder andere Rettungsorganisationen beigezogen werden müssen oder diese sich selbst einschalten. Anrufen kannst du jederzeit.

Das Krisenteam ist bei einem entsprechenden Zwischenfall für das koordinierte Vorgehen (nach Krisenkonzept) verantwortlich, damit die Bewältigung möglichst zum Vorteil der Betroffenen und der Pfadi verläuft. Das Krisenteam übernimmt den Umgang mit externen Stellen (Polizei, Behörden, Presse, Versicherung etc.) und die pfadiinterne Betreuung und Information.

Erste Ansprechperson bei kleineren Unsicherheiten bleibt die Abteilungsleitung oder der Coach. Bei eindeutigen Situationen sollen die Betroffenen das Krisenteam jedoch direkt anrufen.

Wie du das Krisenteam erreichen kannst:

Via Notfallzentrale der Firma Medicall AG unter der Gratisnummer: 0800 22 36 39 (aus dem Ausland: +41 44 655 12 80). Die Zentrale ist jederzeit besetzt.